Struktur

Die konzeptuelle Struktur und das Design einer Webseite sind die Grundlage, auf die sich die Webseite selbst stützt: Sie ist das Modell, welches vorgibt wie Informationen gespeichert und layoutet werden und wie man surfen kann.

Wenn der Inhalt einer Webseite feststeht, versammeln sich alle Mitglieder der Entwicklungsgruppe, um über ihre Funktionalität und ihr Aussehen zu entscheiden. Das „Brainstorming“ wird weitergeführt, bis alle zugestimmt haben.

Eine Webseite kann die Innenstruktur der Organisation selbst wiederspiegeln, oder sie kann sich auf eine Dienstleistung sowie auf ein spezifisches Produkt stützen.

Nach der Bestätigung wird das Projekt der Webseite ausgeführt. Damit die Struktur der Webseite mit Ihrer Organisationsstruktur korreliert, wäre es nutzvoll ein Organigramm anzufertigen. Es spiegelt nicht nur die Hierarchie der Webseite wieder sondern auch die Verknüpfungen der einzelnen Bereiche miteinander.

Ist das Grunddesign entscheiden, schreitet man mit der Ausführung des Generalmodells fort. Ist die konzeptuelle Struktur ausgearbeitet, wird sie abermals überprüft. Dann wird die Webseite sorgfältig weiterentwickelt.

Die einzig sinnvolle Art den künftigen Erfolg einer Webseite einzuschätzen, sind Tests mit Usern. Analysen durch Personen, die dem Kundenprofil entsprechen, sind daher nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig. So können sie schon bevor die Webseite fertig ist, erkennen, ob alle Kundenbedürfnisse befriedigt werden.

Präsentation
 
Heute ist Präsenz im Internet unerlässlich.

Manager in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung betonen immer wieder die Wichtigkeit von Internet-Präsenz. Ohne Web-Auftritt verlieren Unternehmen Wettbewerbsfähigkeit, Märkte und Glaubwürdigkeit.

Außerdem reicht es nicht, nur "dabei zu sein", da die Präsenz im Internet einen wichtigen Einfluss auf das Image und Vertrauen, das man erwecken möchte, hat.

Man muss die von diesem Medium gebotenen Vorteile optimieren, und zwar durch

  • Kommunikation: E-mail und andere preiswerte Methoden, die Kommunikation zwischen Unternehmen substantiell zu verbessern.

  • Kundenservice: Heutzutage ist der Kunde "König". Das Internet gibt dem Verbraucher, dem Endkunden (B2C) oder dem Unternehmen (B2B) enorme Analysemöglichkeiten und Informationen über Produkte oder Dienstleistungen. Der direkte Handel mit Kunden im Internet ist preiswert und effizient. Gute Webseiten bieten ihren Kunden guten Service, machen den Einkauf schnell und einfach.

  • Kosten-Effizienz: Das Internet reduziert die Kosten von Kommunikation, Verwaltung, Weiterbildung - Einsparungen sind in fast allen Unternehmensbereichen möglich.

  • Vorverkauf, Kundennähe und Kundenbindung: Wenn Sie den Bedürfnissen ihrer Kunden immer einen Schritt voraus sind, werden Sie zufriedene und treue Kunden haben und Ihren Umsatz steigern. Voraussetzung ist, dass die Kunden auf Ihrer Webseite alle Informationen finden, um eine Kaufentscheidung zu treffen.

  • E-commerce: Er reduziert Kosten und öffnet Märkte. Jede Firma wird multinational, sobald sie eine Webseite eröffnet. Dies ist relativ aufwendig, aber - selbst wenn Sie damit nur Ihre Lieferanten auswählen - extrem wirkungsvoll.

  • Image und Marke: Die Internet-Präsenz ist Schaufenster und Büro eines Unternehmens. Per Intranet bleiben Mitarbeiter und Abteilungen in Kontakt und werden informiert. So wird die Firmenidentität nach außen und nach innen gefördert.

Egal ob Sie eine neue Internet-Präsenz wünschen, eine bestehende erneuern möchten oder nach neuen Märkten suchen - EurDesign bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen von Fachleuten zu konkurrenzlos günstigen Preisen.

.

.

.

.

.

.

.

.

WebDesign  
Vorstellung
Dienste
Integral
Aktualisieren
Tarife
Integral
Aktualisieren
Sonstiges
Kostenvoranschläge






 
Home Contact Privacy Statement Terms of Use

Copyright © 2001-2005 EurDesign. All rights reserved.